Europameisterschaft Dart

World champion Peter Wright won't let lockdown burst his bubble as darts  returns | BT Sport

Europameisterschaft Dart: Peter Wright schlägt James Wade und holt sich damit einen weiteren großen Dart-Titel
Snakebite zu gut für die Maschine mit 11-4 Sieg im Finale; Weltmeister kehrt mit der dritten im Fernsehen übertragenen Ranglistenkrone (UK Open & Weltmeisterschaft) auf den zweiten Platz der Weltrangliste zurück; Darts ist dieses Wochenende wieder bei Sky Sports dabei, da alle drei Tage der Dart-Weltmeisterschaft am Freitag beginnen
Peter Wright fügte der Weltmeisterschaftskrone, die er am Neujahrstag gewann, den Europameistertitel hinzu und schlug James Wade im Finale am Sonntagabend nach einem dominierenden Wochenende.

Snakebite hatte in jedem seiner fünf Spiele durchschnittlich mehr als 100 Schlangenbisse, was in einer dominanten Leistung gipfelte, die ihn zu stark für den 2018er Champion Machine machte, der um den zweiten Europameistertitel innerhalb von drei Jahren kämpfte.
Es war jedoch Wright, der sich mit einem Durchschnitt von 104 bei einem 11:4-Sieg über The Machine durchsetzte, um den 120.000-Pfund-Siegerscheck entgegenzunehmen, den zweiten Sport in der Weltrangliste von Gerwyn Price zurückzuerobern und als zehnter Spieler drei im Fernsehen übertragene PDC-Ranglistentitel zu gewinnen.
Fazit
Peter Wright zeigte am Wochenende eine brillante Leistung und gewann die Europameisterschaft in Oberhausen.